„Mich reizt die Dynamik“

Lange schlug hier das Herz der bremischen Wirtschaft, heute ist die Überseestadt ein Ort der Möglichkeiten. Mit ihren Gegensätzen geht sie geradezu spielerisch um: Weser grenzt an Wohnen, Speicher an Gastronomie, Kreativbüro an Hafenmuseum.

„Es reizt mich, dort zu wohnen, wo etwas im Aufbruch ist“, erklärt Sabine Jacobsen. Sie hat kürzlich eine Eigentumswohnung an der Hafenkante bezogen. Das Gebäude ist geprägt von abgerundeten Formen – der Grund für den Namen waveline. „Ich mag die ungewöhnliche Architektur. Sie sticht deutlich positiv heraus“, so Jacobsen. Mit ihrem Mann genießt sie nun den weiten Blick über die Weser.

  • Motive_Kapital (1)
  • Motive_Kapital (2)
  • Motive_Kapital (3)
  • Motive_Kapital

Simple Image Gallery Extended

Please publish modules in offcanvas position.